light-phenomenon.com

Unterwegs mit der Kamera

Adobe Photoshop Lightroom, light-phenomenon.com

Lightroom 6 / CC zickt beim Start

Adobe Photoshop Lightroom CC Splash Screen

So sieht der Adobe Lightroom CC 2015 Splash Screen aus – sofern sich die Applikation starten lässt.

Seit gestern 21.04.2015 ist die neue Adobe Lightroom Version erhältlich. Dabei steht LR CC für die Mietversion und LR 6 für die Kaufversion. Ich habe LR CC aus der Adobe Cloud geladen und wollte damit meine LR 5 Version ersetzen.

Dabei bin ich auf das Problem gestossen, dass LR CC nach der Installation partout nicht starten will.

Unerwartete Startschwierigkeiten mit LR CC

Nach dem Anklicken des Icons passiert bei der Windows-Version schlicht und einfach: Nichts. Dasselbe beim Versuch, die lightroom.exe Datei direkt zu starten. Auf meinem MacBook Air verhält sich LR CC ein wenig anders: Auf dem Mac erscheint der Splash Screen ganz kurz und verschwindet gleich wieder. Danach passiert ebenfalls nichts mehr.

Deinstallieren, Cache löschen und eine anschliessende Neuinstallation hat mit der Windows-Version von LR CC nicht funktioniert. Ein weiterer Versuch mit zusätzlichem Deinstallieren der alten LR 5 Version ist ebenfalls gescheitert. LR CC will einfach nicht starten. Was macht man in so einem Fall? Googeln bis gefunden… Dabei bin ich auf folgende zwei Links gestossen:

Die Lösung

BINGO: Der Hinweis mit dem Ausloggen und wieder Neueinloggen in die Creative Cloud hat bei mir für die Windows- und Mac-Version funktioniert. Endlich erscheint der Splash Screen und LR CC startet.

Ausloggen? Wo? Hier: In der der Creative Cloud App in den Einstellungen auf Voreinstellungen klicken.

Creative Cloud Sign Off - light-phenomenon.com, Daniel Haller

Ausloggen aus der Creative Cloud: Voreinstellungen anklicken…

Jetzt erscheint der Abmelde-Knopf. Das Ab- und Anmelden dauert ein paar Sekunden. Anschliessend sollte sich LR CC starten lassen.

Creative Cloud Sign Off Button - light-phenomenon.com, Daniel Haller

Hier ist der Abmelde-Knopf.

Vielleicht hilft dieser Hinweis auch anderen Lightroom 6 / CC Anwendern, die jetzt mit einem langen Gesicht vor ihrem Computer sitzen!

Unterdessen läuft LR 6 / CC ohne Probleme auf meinem Rechner und ein paar Dinge sind mir bereits aufgefallen.

15 Kommentare

  1. Bei mir lässt sich LR5 nicht mehr über das “Zahnrad” in der Cloud App deinstallieren. Ging das evtl. bei Dir?

    Vielen Dank, beste Grüße
    Dirk

    • Hallo Dirk, LR5 war bei mir noch als Kaufversion drauf. Deshalb bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, dies in der Cloud App zu versuchen. Ich hab via Windows-Systemsteuerung deinstalliert. Auf dem Mac zeigt er mir LR5 gar nicht mehr in der Cloud App an, obwohl LR5 im Finder noch sichtbar ist und über 1GB auf der SSD belegt. Da muss ich noch aufräumen…
      PS: Du hast tolle Bilder auf deiner Website!
      Beste Grüsse, Daniel

      • Hallo Daniel,

        vielen herzlichen Dank für Deine schnelle Rückmeldung! Dann werde ich es auch mal über die übliche “Deinstallation” auf dem Mac versuchen. PS: Vielen Dank, Du hast aber auch sehr beeindruckende Aufnahmen als auch interessante Artikel auf Deiner Website! Respekt wo Du überall umher reist. Werde gleich mal Deinen Feed abonnieren. :)

        beste Grüße aus Wolfenbüttel,
        Dirk

        • Hallo Dirk,

          Vielen Dank! :) Ja, mittlerweile sind einige Reisekilometer zusammen gekommen. Ich bin gerade daran, eine Email-Liste hier auf dem Blog zu integrieren. Ich hoffe, in 1..2 Wochen soweit zu sein. Vorerst soll der Newsletter nur rausgehen, wenn ich etwas Neues poste.

          Herzliche Grüsse aus Bern,
          Daniel

  2. Hallo, in nutze zwar Windows, aber ich habe auch Probleme mit LR CC. Das Programm ruckte und war sehr langsam. Besonders bei den Schieberegler im Entwickeln Modul habe ich das gemerkt. Auch hier hat das An- und Abmelden geholfen. (Für mich völlig unklar) Jetzt habe ich aber noch folgendes festgestellt. Wenn ich ein Bild bearbeite (Weißabgleich) und danach die anderen Regler zum Beispiel Tiefen oder Lichter verändere, verändert sich auch kurz der Weißabgleich. Danach ist dann wieder alles normal. Allerdings ist das auch nicht bei jedem Bild. Mal schauen.

  3. Herzlichen Dank für die Lösung meines Problems.

  4. Also ich kann LR6 nicht starten, da steht Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden….
    kennst Du das Problem evtl auch?
    lg

    • Nein, habe ich im Zusammenhang mit LR noch nie gesehen. LR6 hat bei dir noch nie richtig starten können?
      Ich hatte die Fehlermeldung “Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000005)” vor kurzem bei sämtlichen MS-Office Programmen, also Word, Excel, etc. Nichts hat geholfen, bis ich auf die Idee kam, den Avast-Virenscanner zu deinstallieren. Danach funktionierte alles wieder fehlerfrei.

  5. Supi. Du hast mich erlöst und mein Problem auch gelöst. Bin ein Spätzügler (in) mit der neueb Adobe Lightroom Version und lang gesucht, bis ich endlich bei dir war. Nochmals Danke, Gloria :-)

  6. Klasse!!!

    Das Ab- und Anmelden hat auch mein Startproblem unter Windows 10 unkompliziert gelöst!

    Vielen, vielen Dank für die Lösung.

    Ich habe schon Tage im Netz auf der Suche nach einer Lösung gesucht. Fast wäre ich einem Weg zum Löschen der C++-Dateien gefolgt.

    Ich bin soooooo froh.

    Danke

  7. DAAAAANKE für diesen Tipp.
    Ich war wirklich schon am Verzweifeln!

    Jetzt funkitoniert LR CC wieder :-)

  8. Fehler: Lr CC Cloud öffnet nicht mehr unter Win10 Prof.

    Fehler in den Sicherheitsfreigaben vom
    Mikrosoft Benutzerkonto in Windows.
    Dadurch ließ sich Le CC Cloud mit den Desktop Pc nicht mehr öffnen.

    Lösung: Neues Lokales MS Benutzerkonto [2]auf dem Pc erstellt.

    Vom Benutzerkonto alt [1] Defekt alle Daten Benutzer, Office 365 ,Outlook PSD gesichert auf eine externe Festplatte. Ebenso alle relevanten Dateien die vor dem Löschen des defekten Benutzerkonto
    angezeigt werden.
    BK 2 In Ausführen : msconfig alle Dienste abgeschaltet.
    Dann im Benutzerkonto 2 weiter die Adobe Cloud Deinstalliert so wie alle Adobe Produkte über die Windows Systensteuerung.
    Ferner alle Adobe Ordner manuell in C:Programme und x86 gelöscht.
    Dann das Adobe Deinstallations Tool noch einmal aktiviert.
    Schritt:3

    Benutzer Konto 2 Was neu erstellt worden ist einglogt, und das Defekten Benutzerkonto 1 gelöscht.
    Schritt :4
    Im Benutzerkonto 2 Was Lokal erstellt worden ist und fehlerfrei ist, jetzt umschalten auf das MS Onlinkonto in der Aktivierung.
    Schritt:5
    Nun die gesicherten Daten einfügen und die Dienste alle aktivieren mit msconfig.
    Schritt:6
    Alle alle fehlenden oder nicht funktionierenden Programme deinstallieren und neu installieren.
    Ebenso die Adobe Creativ Cloud über das Adobe Konto.
    Nach dem ich diese Schritte vollzogen hatte, funktioniert Adobe LR CC und alle anderen Programme einwandfrei.
    Fakt ist, das selbst durch das vorige neue Win10 installieren der Fehler nicht zu beseitigen war.
    Durch das hier geschilderte Prozetre könnte ich Adobe komplett wieder benutzen.