light-phenomenon.com

Unterwegs mit der Kamera

Adobe Photoshop Lightroom, light-phenomenon.com

Lightroom CC “cloud-only”

Adobe verlangt viel von uns

Google Trends: Trending "Lightroom alternative"

Google Trends: Weltweite Suche nach “Lightroom alternative”

Erst müssen wir zähneknirschend ein Abo-Modell verdauen, nur um festzustellen, dass die Desktop-Version von Adobe Lightroom offenbar keine hohe Priorität in der Entwicklungsabteilung mehr geniesst.

Und heute stellt Adobe eine Lightroom-Version vor, die ausschliesslich in der Cloud “lebt”: Lightroom CC

Cloud-Zwang?

Wollen wir Fotografen alle unsere kostbaren Originaldateien und den gesamten Lightroom-Katalog der Cloud einer U.S. Firma anvertrauen?

Ich erinnere mich da schwach an ein grösseres Security-Problem.

Eine Google-Suche hilft meinem Gedächtnis auf die Sprünge. Der Adobe-Hack: 150 Millionen Adobe-IDs und ihre verschlüsselten Passwörter wurden bei einer Hacker-Attacke entwendet.

https://www.heise.de/security/meldung/Passwoerter-von-Adobe-Kunden-geknackt-2039972.html

Und noch dies: Neben der Abo-Gebühr wird eine zusätzliche Gebühr für die Cloud-Nutzung fällig.

Lightroom-Alternative gesucht

Ich hatte mich lange auf neue Features und mehr Performance in Lightroom 7 gefreut.

Jetzt haben wir ein unübersichtliches Wirrwarr mit umgetauften Applikationen und “Classic”-Versionen, das seitenlanger Erklärungen bedarf.

Eine Suche bei Google Trends bestätigt: Nicht alle werden das hinnehmen. Die User werden aktiv und suchen Lightroom-Alternativen.

Ich werde mir Lightroom Classic CC ansehen. Da scheinen meine Fotos und mein Katalog dort zu bleiben, wo sie hingehören.

Sollte man nach Lightroom-Alternativen Ausschau halten? Wer eine Alternative gefunden hat, darf sie gerne unten als Kommentar teilen.